Die “Young Generation” zelebriert den Vollmond

Der nächste Schwarzenbrucker Sommer-Mondscheinmarkt findet am 15.08.2019 statt und steht ganz im Zeichen der „Young Generation“. Er bietet ein rundes Programm für alle Jungen und Junggebliebenen. Die musikalische Untermalung der Vollmondnacht kommt von Strabande aus Nürnberg. Wer sie noch nicht vom Nürnberger Bardentreffen kennt, hat hier die Gelegenheit sie kennen zu lernen. Die beiden Straßenmusiker spielen eigene Songs, aber schöpfen auch aus einem breiten Repertoire bekannter Künstler. Die Bandbreite reicht von Michael Jackson und Coldplay, über Green Day bis hin zu den Beatles und U2. Aber auch AC/DC, Seeed, Hannes Wader und die Rolling Stones finden sich in ihrer Setlist wieder. Strabande ist abwechslungsreiche Musik zum Feiern, Tanzen, Lauschen und Mitsingen an einem lauschigen Sommerabend.

Ein weiteres Highlight wird eine große Kettcar-Strecke sein. Alle, die sich neben Tanzen und Mitsingen, zusätzlich körperlich verausgaben möchten, können hier Testpilot werden und einige Runden auf der Strecke drehen.

Neben fränkischen Kärwa-Klassikern wie Bratwurstbrötchen, Steaksemmeln oder Fischweckla gibt es auch kulinarische Köstlichkeiten wie Tintenfischringe, Frühlingsrollen, Bio Gockel-Burger und Bio Veggie-Burger, Gazpacho, Crépes oder Thai Curry. Der sommerliche Mondscheinmarkt bietet einfach für jeden Geschmack etwas. Ein vielseitiges Getränkeangebot ergänzt die Gaumenfreuden.

Die Anfahrt zum Mondscheinmarkt erfolgt am besten von der B8/Regensburger Straße über die Hauptstraße bis zum Plärrer. Parkplätze sind in begrenzter Anzahl direkt am Plärrer vorhanden. Diese reichen aber bei einem gut besuchten Mondscheinmarkt nicht aus. Alternativ kann auf dem Festplatz (Anfahrt über die Dürrenhembacher Straße) oder auf dem Parkplatz der Schwarzachstuben geparkt werden.

Die Gemeinde Schwarzenbruck freut sich mit den Budenbetreibern auf gemütliche und unterhaltsame Stunden mit allen BesucherInnen