LOADING

Type to search

Das lange Warten ist vorbei: MondscheinMarkt-Saison 2018 startet am 30. April

Fritz Schneider
Fritz Schneider 14. März 2018
Share

Es gibt immer gute und schlechte Nachrichten. Fangen wir mit den Guten an: wir hatten einen schönen Winter mit richtig Schnee, mit Frost und Sonnenschein – mit allem, was so dazu gehört. Und nun die Schlechten: wir hatten eine lange lange Zeit ohne MondscheinMarkt. Und jetzt wieder die guten Nachrichten: diese lange lange Zeit jetzt vorbei. Am 30. April ist wieder Vollmond, ist wieder schönes Wetter – und ist wieder MondscheinMarkt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, Fritz Schneider vom KulturNetzwerk kümmert sich wieder wie immer um’s schöne Wetter – und das Kernteam (Sebastian Legat, Marion Lang von der Gemeinde und Fritz Schneider) haben die Themen und auch schon die Musik für die kommenden MondscheinMärkte ausgewählt: Am Montag, den 30. April feiern wir FRÜHLINGSERWACHEN,
am 29. Mai stimmen wir uns unter dem Motto WM-FIEBER auf die Fussball-WM ein, am 27. Juli wird es einen ganz klassischen Abend als SOMMERNACHTSTRAUM geben, am 26. August heißt es GRILL DEN PLÄRRER, am 25. September macht der MondscheinMarkt ganz auf VITAL und am 24. Oktober ist ERNTEDANK = FAIR TRADE das Thema. Ein volles Programm mit vielen Attraktionen und Highlights auch für die Kinder. Das Organisationsteam dankt schon jetzt allen ehrenamtlichen Beteiligten und freut sich wie viele auf den ersten MondscheinMarkt 2018. An alter Stätte mit neuem Programm und bester Laune. Über das gute Wetter müssen wir ja nicht mehr reden …

 

Fritz Schneider
Fritz Schneider

1. Vorstand vom KulturNetzwerk Schwarzenbruck

    1